Die Ferienzeit steht bevor und damit eine tolle Möglichkeit für Kinder um möglichst viel Zeit mit Tennis zu verbringen. Damit das Tenniscamp im Verein ein voller Erfolg wird, haben wir die Punkte Planung und Organisation, Bewerbung, Programm, Bindung an den Verein und “Unsere Produkte” komprimiert zusammengefasst und viele kleine Fragen formuliert.

Um überprüfen zu können, ob das Tenniscamp ein Erfolg geworden ist, empfehlen wir im Vorfeld klare Ziele zu formulieren. Wie z.B. Anzahl teilnehmender Kinder, Anzahl Kinder die in den Verein eingetreten sind oder das Feedback der Teilnehmer.

Planung und Organisation

  • Wann/wie lange führe ich das Camp durch?
    • Haben Sie die Bedürfnisse der Eltern im Blick!
  • Findet das Camp halbtags/ ganztags statt?
  • Für welche Zielgruppe wird das Camp angeboten?
  • Wie viele Plätze kann ich für das Camp reservieren?
  • Wer ist bei der Durchführung beteiligt? (Trainer, Jugendliche)
    • Beispiel: 1 Trainer für 6 Kinder
  • Gibt es eine Verpflegung für die Kinder? (Organisation, Kosten)
  • Welches Rahmenprogramm bieten wir an? (Organisation, Kosten)
  • Wie sieht der Abschlussevent aus?
    • Turnier (Einzel oder in Teams)
    • Teamwettbewerb
  • Gibt es Preise, Camp-T-Shirts, Teilnahme-Urkunden?
  • Wie wird das Camp beworben?
  • Wer macht Fotos während des Camps?
    • Einwilligung der Eltern mit der Anmeldung einholen
  • Wie sind die Teilnehmer versichert?

Bewerbung

Programm

Bindung an den Verein

  • „Deine Stärken“ Urkunde
  • Vergabe zum Abschluss für jeden Teilnehmer
  • Anschlussgutschein für Trainingsangebot
    • Bei Eintritt in den Verein wird die Campgebühr um 50 % verringert
    • Mitgliedschaftsbeitrag im ersten Jahr ist 50% günstiger
    • Kostenloses Spielen bin den Sommerferien für Camp-Teilnehmer

Unsere Produkte

  • Printprodukte
  • Medaillen
  • Trainingsmaterial von HEAD