kinder.tennis.de wird präsentiert von:   
Home/Aktuelles/Trainingstipp Rot: Return

Trainingstipp Rot: Return

Ihr sucht Tipps und Anregungen für Euer Kindertraining? Bei Talentinos finden sich kostenlos und jederzeit abrufbar über 400 Übungen und Spiele für ein modernen und abwechslungsreiches Training. Einfach unter dem Reiter “Für Trainer” >> “Talentinos”. Heute widmen wir uns dem Lernziel “Return: Ball sicher und geziehlt ins SPiel bringen” in der Stufe Rot.

Hintergrund und Hauptmerkmale

  • Spielerposition nach Aufschlaggeschwindigkeit des Gegners im Feld oder an der Grundlinie.
  • Die Füße stehen mehr als Schulterbreit auseinander.
  • Die Beine sind gebeugt.
  • Der Oberkörper ist nach vorne geneigt.
  • Reaktion: zum Return bleibt dem Spieler wesentlich weniger Zeit als bei einem Schlag von der Grundlinie.
  • Split-Step: Um sich schnell in die eine oder andere Richtung zu bewegen, landet der Returnspieler mit einem Split-Step auf dem Fußballen und geht dem Ball entgegen.
  • Kurze Ausholbewegung: Durch die Oberkörperdrehung wird der Schläger hinter den Körper gebracht, um genügend Zeit für das Zuschlagen zu haben.

 

Übungen:

Kernwurf von der Grundlinie des roten Platzes, der Partner schlägt den Ball mit VH oder RH mit der Hand oder dem Schläger cross auf eine Zielfläche zurück.

  • Aufschlag von der Grundlinie des roten Platzes auf eine Zielfläche, Return longline in ein Tor.
  • Aufschlag von der Grundlinie des roten Platzes, Return cross auf eine Zielfläche.

 

Spiele:

  • Aufschlag von der Grundlinie des roten Platzes, Return cross, der Aufschläger fängt den Ball nach einmaligem Aufsprung und legt ihn in einen Reifen der an der Grundlinie platziert ist; wer schafft es zuerst 5 Bälle im Reifen zu legen?
  • Aufschlag gegen Return: Aufschlag und Return werden auf Zielflächen gespielt, für jeden Treffer gibt es einen Punkt, wer schafft zuerst 10 (15, 20) Punkte?
  • Aufschlag von der Grundlinie des roten Platzes und den Punkt cross ausspielen.
  • Aufschlag von der Grundlinie des roten Platzes, Return cross und dann den Punkt frei ausspielen.
  • Aufschlag von der Grundlinie des roten Platzes und dann den Punkt frei ausspielen.
12. November 2019|
Hauptsponsor
Premium Partner