Der THC Forsthof des Hamburger Tennisverbands gibt auch über die Sommerferien „vollgas“ – da passt die Aktion „Talentino-Tenniskönig“ genau in das Konzept und der ganze Verein steht dahinter: Die Clubgastronomie „TennisBar“ von Mariola stellt den teilnehmenden Tenniskönigen vergünstige Speisen und Getränke (Getränke 1 EUR und eine Schüssel Pommes nur 1,50 EUR) zur Verfügung, erwachsene Clubmitglieder tragen reine weiße T-Shirt um das Signal „Ich bin bereit mit einem Tenniskönig zu spielen“ zu signalisieren und der Förderverein schenkt den Kindern Getränke und Eis. Auch der Vereinssponsor Karstadt Sports stellt drei Tennisschläger für die Erstplatzierten der Aktion bereit.

Startschuss der Sommerferienaktion war der 26.06., wo der Jugendwart des Vereins, Roland Gripp, gemeinsam mit dem Förderverein und der Clubwirtin, das Projekt “Talentino-Tenniskönig” unter dem Motto „Das Handy brauch auch mal eine Pause“ auf der Mitgliederversammlung mit ca. 70 Personen vorstellte und sehr große Zustimmung und Beifall erhielt. Und auch der Termin der Siegerehrung inkl. Abschlussfeier steht schon fest: am 14. August kürt der Verein seine Talentino-Tenniskönige!

Aber es geht noch besser: jugendliche Mitglieder dürfen während der gesamten Sommerferien mit Freunden, Verwandten, Mitschülern oder Nachbarn (bis Jahrgang 2000) kostenlos auf der Anlage Tennisspielen und auch die Halle darf bei schlechtem Wetter ohne Gebühr spontan genutzt werden. Auch einer der Top-Herrenspieler wird in den Sommerferien regelmäßig ein Spiel gegen die teilnehmenden „Talentinos“ anbieten und das gesamte Trainerteam, sowie die Herrenmannschaft, unterstützt aktiv die Aktion.

„Wir freuen uns, wenn unsere Talentinos über die Sommerferien viel Tennisspielen und Freude dabei haben“, so Stefan Wunnenberg, der den Talentino-Tenniskönig im Verein ins Leben gerufen hat. „Die Aktion öffnet unserem Verein viele Türen. Wir sind gerade auch mit Schulen in Gesprächen um auf Grundlage dieser Aktion eine Kooperation aufzubauen.“

 

Mehr Infos zum Talentino-Tenniskönig

 

Foto: THC Forsthof