Bald ist es wieder soweit und der Nikolaus und der Weihnachtsmann suchen die Kinder mit Nüssen, Süßigkeiten und Geschenken auf. Bieten auch Sie in Ihrem Verein den Kindern ein Highlight und veranstalten Sie ein Nikolaus- oder Weihnachtsturnier.

Da Weihnachten schon vor der Tür steht, bietet sich ein internes Vereinsturnier an, welches Sie kurzfristig organisieren können und auch gut an einem Abend oder einem Samstag- oder Sonntagvormittag durchführen können. Ersatzweise können Sie das Programm auch etwas abkürzen und ein Weihnachtsturnier in der Trainerstunde einbauen.

Zu den Durchführungstipps und ausdruckbaren Spielberichtsbögen gelangen Sie hier.

Schönes Beispiel vom Talentino-Club TG Neunkirchen

Im letzten Jahr besuchte der Nikolaus in diesem Jahr die Kinder in der Tennishalle in Weiden (Bayern). Dort trafen sich zum ersten Advent die Tenniskids der Jahrgänge 2008 bis 2011 zum Talentino-Kleinfeld-Cup der TG Neunkirchen. Insgesamt 25 Mädels und Jungs duellierten sich in Gruppenspielen auf Zeit.

Als Zusatzprogramm boten die Turnierveranstalter für die SAG- und Kindergartenkinder einen Motorikparcours an. Somit konnten 23 Tennisneueinsteiger ihre Geschicklichkeit bei verschiedenen Aufgaben unter Beweis stellen. Immer montags und samstags können Erstklässler beziehungsweise noch nicht Tennis spielende Zweitklässler der örtlichen Schulen an der kostenlosen Tennis-SAG in der TGN-Tennishalle teilnehmen.

Turnierleiter Uwe Dressel (1. Vorsitzender der TG Neunkirchen) ist sehr zufrieden: „Das Turnier ist super gelaufen! Vor allem über unseren Ehrengast, der jedem Kind ein Geschenk mitbrachte, haben sich alle sehr gefreut.“ Doch der Nikolaus brachte nicht nur die Pokale und Geschenke, er lobte auch die guten Leistungen der Kids der TGN.

(Bilder: TG Neunkirchen)